*
TOP

       
Linde Wallner - Keramik

Menu


b i o g r a f i e  l i n d e  w a l l n e r

 
1943 in Stuttgart geboren, seit 1978 konstantes künstlerisches Arbeiten,vorwiegend im
keramischen Bereich. 1990 Handbuch für Keramik. 1989–2001 Vorsitzende des Böblinger Kunstvereins.
 
 
Linde WaLinde Wallner Keramiken Herrenberg Biografiellners Arbeit gleicht der eines Archäologen, es ist ein Vordringen in stets tiefere Schichten. In ihren Objekten treffen rauhe, oft widerspenstig grobe Strukturen auf helle, polierte Oberflächen, Flächen, die mit feinen Zeichen und Linien überzogen sind. Oftmals begleitet von tiefer Farbigkeit, einem matten Gelb, tiefdunklem Blau, einem bisweilen schwarz erscheinenden Braun und immer wieder das eisenhaltige Rot. Ein stiller, jedoch kraftvoller Dialog entsteht. Eine Landschaft, die auch als Körper gelesen werden kann, alte Hölzer, prähistorische Funde, eine Behausung, Rinden, Flechten, spärlich und mit wenigen Strichen angedeutet. Keramische Objekte entstehen, Linde Wallner lässt sich ganz und gar auf das Material ein. Arbeiten geschaffen für das Hier und Jetzt, die Vergänglichkeit eingeschlossen.
 
(PODIUM KUNST e.V. , 2010)

Keramische Objekte, Plastiken und Reliefs mit glasierten und unbehandelten Oberflächen. Durch das Beobachten keramischer Prozesse und die Entwicklung eigener Bearbeitungstechniken und Glasuren hat sie sich die Formsprache ihres Werkstoffs angeeignet, die es ihr ermöglicht, Inhalte zu transportieren. Es entstehen Arbeiten, die von inhaltlichen und formalen Spannungen, Kontrasten und Widersprüchen gezeichnet sind, die ihre zunächst wahrgenommene Ruhe und Stabilität durchbrechen und in Frage stellen.

(STRASSENGALERIE HERRENBERG, 2002) 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Copyright

© Linde Wallner • Linde Wallner • Rathausgasse 5 • 71083 Herrenberg • Telefon: 07032-203390 • linde.wallner.keramik[a]t-online.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail